News

Videobuster startet „Video on Demand“ mit Preview & Kauf-Option in HD

Der Online-Blu-ray Disc & DVD-Verleih Videobuster bietet ab sofort "Video on Demand" in HDTV mit besonderen Optionen an. So kann man vor dem Verleih kostenlos in die ersten zwei bis drei Minuten eines Films herein schauen und bis zu 30 Tage nach dem Verleih gibt es eine Kauf-Option, bei der die ursprünglichen Verleih-Kosten angerechnet werden.

Allerdings bekommt man beim Kauf keine tatsächliche Video-Datei sondern lediglich den Zugriff auf einen cloudbasierten Video-Stream mit deutschem Ton. Das Angebot startet zunächst mit Filmen von Warner, Ascot Elite und Eurovideo. Die Warner-Filme stehen auch nur in Standard-Auflösung zur Verfügung und auch sonst ist bislang nur ein Teil der Filme in HD verfügbar. Die Preise bewegen sich zwischen 1,99 und 5,99 EUR für den 48 Stunden-Verleih und 9,99 bis 13,99 Euro für den Kauf.

Videobuster nutzt für das Streaming Microsofts Silverlight in der Version 5.1 und empfiehlt eine Mindestbandbreite von 3 Mbit/s zum Streaming. Neben Windows-Betriebssystemen kann das Video-Angebot auch auf dem Mac mit Apples Safari-Browser genutzt werden. Videobuster plant auch bereits eigene Anwendungen für Tablets, Fernseher und die Playstation 3.

|

Weitere News
  ZURÜCK