News

VHS-Tapes in HDTV mit neuem Kombi-Recorder von Toshiba

Toshiba hat zwei neue Kombi-Recorder mit integriertem VHS-Laufwerk angekündigt. Das Topmodell RDXV48DTKTF ist ein kombinierter Recorder für DVDs und VHS-Tapes mit integrierter Festplatte und verfügt über einen HDMI-Ausgang, über den sich auch VHS-Bänder hochskaliert in HDTV bis zu 1080p-Auflösung wiedergeben lassen. Außerdem ist ein DVB-T-Tuner integriert. Der RDXV48DTKTF soll noch in diesem Monat für 499 EUR in den Handel kommen. Das kleinere Modell DVR52KTF ohne DVB-T und Festplatte folgt im Mai für 299 EUR. Bei diesem Gerät gibt es keine HDMI-Schnittstelle sondern das Bild wird maximal in PAL-Progressive Scan über den YUV-Ausgang ausgegeben.

Toshiba RDXV48DTKTF

• VHS, DVD und HDD in einem Gerät
• Integrierter DVB-T Tuner
• Kopiermöglichkeit zwischen allen Medien
• 160 GB Festplatte (bis zu 272 Stunden)
• DVD-Aufnahme auf DVD-R, -RW, +R, +RW
• PAL Progressive
• HDMI-Schnittstelle
• Upscaling bis 1.080p
• DV-Eingang
• Verfügbarkeit: April 2008
• Preis: 499,- Euro

Toshiba DVR52KTF

• DVD-VHS-Rekorder
• Progressive Scan
• DivX, MP3, JPEG
• Komponentenausgang (YUV)
• DVB-T Receiver Steuerung
• Timeshift
• Verfügbarkeit: Mai 2007
• Preis: 299,- Euro

|

Weitere News
  ZURÜCK