News

USA: Pioneer stellt neues 2200 Dollar Blu-ray Disc-Player-Flagschiff mit BD-Live vor

Schon seit Monaten gab es tröpfchenweise Informationen zum geplanten neuen Blu-ray Disc-Player-Flagschiff von Pioneer und der Player wurde auch schon auf verschiedenen Veranstaltungen gezeigt, doch um Einzelheiten zur Ausstattung des in Deutschland für den Dezember geplanten BDP-LX91 hat Pioneer bislang ein großes Geheimnis gemacht. Dieses wurde jetzt in den USA zum Teil gelüftet. Dort hat Pioneer auf einer Veranstaltung in Hollywood den unter der Typenbezeichnung Elite BDP-09FD in den USA vermarkteten Top-Player vorgestellt, der für rund 2200 Dollar verkauft werden soll.

Der erste Pioneer Blu-ray Disc-Player mit BD-Live (BD-Profil 2.0) verfügt über 4 GB internen Speicher für Downloads aus dem Internet und ist mit einem Dolby True HD/DTS HD-Decoder mit vergoldetem analogen 7.1-Ausgang ausgestattet, für den jeder Kanal mit einem eigenen Digital/Analog-Wandler arbeitet.

Die Bildausgabe erfolgt gleich über zwei HDMI-Schnittstellen in 24p und mit einer Farbauflösung von 16 Bit, so dass z.B. ein Flachbildschirm und ein Videoprojektor parallel betrieben werden können. Neben Blu-ray Disc spielt der Pioneer auch wie üblich DVDs hochskaliert ab. Eine Unterstützung für DVD-Audio und SACD ist aber nicht vorgesehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK