News

USA: Neue Spekulationen um „Der Herr der Ringe“ & „Toy Story“ auf Blu-ray Disc (Update)

Bill Hunt von "The Digital Bits" hat wieder einmal seine "Rumor Mill" aktualisiert. Nachdem es um die "Herr der Ringe"-Triloge zuletzt etwas still geworden ist, erwartet Hunt in Kürze eine offizielle Ankündigung für die Trilogie auf Blu-ray Disc und geht von einer Veröffentlichung im März aus. Das würde sich mit anderen Angaben decken: So listet amazon.de die Trilogie-Box derzeit mit einem VÖ-Termin am 31. März 2010.

Außerdem soll Disney in den USA die Veröffentlichung von "Toy Story" und "Toy Story 2" für 2010 vorbereiten. Entsprechende Vorschau-Trailer zu beiden Teilen sollen derzeit auf Disneys BD-Live-Plattform gezeigt werden, die auf US-Blu-ray Discs wie "Up" zur Verfügung steht. Dort soll laut Hunt auch bereits ein Trailer zur "Die Schöne und das Biest"-Diamon Edition zu sehen sein, die für 2010 geplant ist.

Wie immer handelt es sich bei Hunts Informationen um keine harten Fakten sondern vielmehr Indizien und inoffizielle Informationen zu Planungen der Studios, aus denen sich jeder seinen eigenen Reim machen kann und die bis zu einer offiziellen Ankündigung sich auch wieder ändern können.

Update: In einem Interview mit "Collider.com" machte "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson jetzt auch einige recht vage Angaben zur Blu-ray Disc-Trilogie. Jackson selbst scheint nur wenig in die Produktion involviert zu sein, konnte die Blu-ray Discs aber bereits sehen, als diese ihm zur Freigabe zugeschickt wurden. Nach Jacksons Informationen soll eine Veröffentlichung im kommenden Jahr geplant sein, weswegen die Trilogie von Warner verschoben wurde, konnte Jackson aber auch nicht erklären. Nicht hundertprozentig konnte Jackson bestätigen, dass wirklich zunächst nur die Kinofassungen auf Blu-ray Disc erscheinen werden, was darauf hindeutet, dass dies eine Entscheidung ist, die alleine von Warner und nicht Jackson getroffen wird.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK