News

USA: Microsoft bestätigt „Kinect“-Preise (Update)

Microsoft hat in den USA die Preise für das neue "Kinect"-System zur Bewegungssteuerung vorgestellt, welches ab dem 4. November erhältlich sein soll. Die bereits im Vorfeld spekulierten Preise wurden damit weitgehend bestätigt: Der "Kinect"-Adapter soll zusammen mit der "Kinect Adventures"-Spielesammlung 149,99 USD kosten.

Zusammen mit einer neuen "Xbox 360 4 GB"-Konsole soll "Kinect" als Bundle für 299,99 USD verkauft werden. Der Nachfolger der Xbox 360 Arcade verfügt über 4 GB Speicher sowie ein integriertes WLAN N-Modul und wird einzeln bereits ab dem 3. August für 199 USD in den USA verkauft. Laut Microsoft sollen zum "Kinect"-Start rund 15 Spiele wie “Kinectimals,” “Kinect Sports,” “Kinect Joy Ride”, " MTV Games" und “Dance Central” bereit stehen.

Update: Laut Microsoft-Product-Manager Boris-Schneider-Johne soll "Kinect" in Deutschland 149,99 EUR kosten. Die neue "Xbox 360 4GB" wird ab Ende August für 199,99 EUR in Deutschland verkauft werden. Speicher lässt sich via USB-Sticks und eine 250 GB-Festplatte nachrüsten. Im Unterschied zur neuen Xbox 360 wird die Spar-Version mit einer matten Gehäuseoberfläche ausgestattet sein. Das Bundle zusammen mit "Kinect" soll 299,99 EUR kosten.

 

 

 

 

|

Weitere News
  ZURÜCK