News

USA: „ESPN 3D“ geht morgen auf Sendung

In den USA startet morgen der Sportsender ESPN seinen neuen Kanal „ESPN 3D“. ESPN 3D soll 25 Spiele der Fußball-WM in 3D präsentieren und sowohl in verschiedenen Kabelnetzen eingespeist werden als auch via Satellit (DirecTV) ausgestrahlt werden. So werden u.a. auch die beiden Vorrundenspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Australien und Ghana auf dem US-Sender in 3D zu erleben sein. Neben der WM will ESPN in diesem Jahr noch mindestens 84 weitere Live-Events in 3D zeigen.

Nicht nur das eigentliche Programm soll in 3D präsentiert werden sondern auch die Werbung. So will ESPN laut eigener Aussage nur Werbespots für ESPN 3D akzeptieren, die auch in 3D produziert wurden. Zum Start des Senders werden 3D-Werbespots von Sony, Gilette und Disney präsentiert, die einen 3D-Trailer von Pixars „Toy Story 3“ ausstrahlen wollen.

Ausserhalb der USA ist ESPN 3D nicht zu empfangen. Zumindest in Berlin werden aber auch einige 3D-Bilder zu sehen sein: Dort will Sony im Rahmen des FIFA-Fan-Festes 3D-Bilder von der WM präsentieren und nach der WM ist auch eine Blu-ray 3D mit Highlights der Spiele geplant.

|

Weitere News
  ZURÜCK