News

USA: Erste Denon Blu-ray Disc-Player mit 3D-Unterstützung

Denon hat in den USA seine ersten beiden 3D-tauglichen Blu-ray Disc-Player angekündigt. Ab Juni soll der DBP-1611UD für 399 Dollar verkauft werden. Für den August ist der DBP-2011UDCI zum Preis von 799 Dollar geplant. Beide Geräte werden nicht direkt als 3D-Blu-ray Disc-Player in den Handel kommen. Das zum Abspielen von 3D Blu-ray Discs erforderliche Firmware-Update ist für den Herbst geplant. Der DBP-2011UDCI verfügt zusätzlich zum DBP-1611UD über einen Anchor Bay-Videoprozessor und Burr-Brown 32-Bit, 192-kHz Audio DACs für alle Kanäle.

Beide neuen Modelle bieten in der US-Version YouTube und Netflix-Video-Streaming. Sie sind außerdem DLNA 1.5-zertifiziert. Für BD-Live ist ein 1 GB-Speicher integriert. Von Discs oder USB-Speichern lassen sich Dateien in den Formaten DivX HD+, MP3 und WMA abspielen. Außerdem sind sie auch für die Wiedergabe von DVD-Audio und SACD geeignet. Beide Player sind mit einer HDMI 1.4a-Schnittstelle ausgestattet und unterstützen über diese die Wiedergabe von 36 Bit Deep Color.

|

Weitere News
  ZURÜCK