News

USA: DIRECTV bringt HDTV via Satellit in 1080p

Der Satellitenbetreiber DIRECTV hat angekündigt, in den USA über sein HDTV-Angebot ab Ende des Jahres Spielfilme in 1080p auszustrahlen. Damit will DIRECTV mit dem bei der Blu-ray Disc verwendeten Video-Format gleichziehen.

Bereits zum Ende Juli will DIRECTV ausserdem sein komplettes HDTV-Angebot in MPEG4 und Dolby Digital anbieten – bislang gibt es in den USA noch viele Sender, die in MPEG2 ausgestrahlt werden und eine höhere Bandbreite erfordern.

Noch im August wird DIRECTV sein HDTV-Angebot um 30 Sender erweitern und kann seinen Kunden dann insgesamt 130 Sender in HDTV präsentieren. Zu den neuen Sendern gehören unter anderem die Kanäle Showtime Extreme HD, Showtime Showcase HD, Planet Green HD und ABC Family HD sowie weitere Pay per View-Angebote und regionale Sport-Sender.

|

Weitere News
  ZURÜCK