News

USA: Das „Terminator 4“-Live-Screening mit McG

In den USA veranstaltete Warner gestern ein Live-Screening mit "Terminator – Die Erlösung"-Regisseur McG via BD-Live. Da die Blu-ray Disc hierzulande von Sony vertrieben wird, war dies ein reines US-Event. Viel Essentielles scheinen wir nicht verpasst zu haben, aber wenn man den Liveblog von Gizmodo.com nachliest, so scheint dieses BD-Live-Screening zumindest einen gewissen Unterhaltungswert vor allem für jene gehabt zu haben, die mit dem Film nicht ganz so glücklich waren. Vielleicht klappt ja der Live-Kommentar bei "Terminator 5", den McG ebenfalls drehen will, dann auch in Europa.

Und wer am 12. Dezember das BD-Live-Screening von "Harry Potter und der Halbblutprinz" mitverfolgen möchte, findet in der FAQ von Warner bereits einige Hinweise darauf, was zu dabei zu beachten ist. Um auch den Live-Kommentar mithören zu können, sollte der Player vor dem Start des Films auf PCM-Ton umgestellt werden, da der Live-Kommentar nicht in den normalen Dolby-Bitstream hineingemischt werden kann.

|

Weitere News
  ZURÜCK