News

USA: „Boxee Box“ soll im November kommen

Voraussichtlich im November soll in den USA die bereits als Software für Windows, Mac und Linux erhältliche Media-Center-Software "Boxee" von D-Link in Form einer Set Top Box mit HDMI-Ausgang auf den Markt gebracht werden.

Die ursprünglich bereits für das 2. Quartal 2010 geplante "Boxee Box" soll HD-Video via Internet oder lokalem Netzwerk in 1080p abspielen können. Dafür wird eine Hardware-Beschleunigung angestrebt. Ebenso wollen die Entwickler die "Boxee Box" mit Flash 10.1 ausstatten.

Die Besonderheit der "Boxee Box" ist die Integration vieler sonst in erster Linie als reine Webdienste angebotener Video-Plattformen wie u.a. Hulu.com, die bequem via Boxee unter einer Oberfläche genutzt werden können. Da es sich hierbei vielfach um Video-Dienste handelt, die derzeit exklusiv in den USA angeboten werden, ist derzeit noch offen, ob und wann die "Boxee Box" auch ausserhalb der USA angeboten wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK