News

Unitymedia-Angebot: Unverschlüsseltes Digital-TV ab 2013

Der Unitymedia-Besitzer Liberty Global hat einige Veränderungen angekündigt, um die Bedenken des Kartellamts mit Blick auf eine Kabel BW-Übernahme auszuräumen. So bietet Liberty Global die unverschlüsselte Verbreitung digitaler Free TV-Programme in den Kabelnetzen von Nordrhein-Westfalen und Hessen an. Dies soll auch die HDTV-Versionen der Privatsender umfassen – allerdings unter dem Vorbehalt, dass die Privatsender zustimmen. Somit ist dies keineswegs gesichert. Auch bei Kabel BW, wo die Free TV-Programme bereits jetzt unverschlüsselt ausgestrahlt werden, gibt es die HDTV-Versionen nur verschlüsselt und gegen zusätzliches Entgelt.

Die Aufhebung der Verschlüsselung würde von Liberty Global zum 1. Januar 2013 umgesetzt werden. Allerdings spricht man bei Liberty Global bislang von einem "Angebot" und noch nicht einem konkreten Beschluss. Die Aufhebung der Verschlüsselung hat für den Kunden vor allem den Vorteil, beliebige Empfangsgeräte mit DVB-C-Empfänger im Kabel nutzen zu können. Das Kartellamt soll aber vor allem dadurch besänftigt werden, dass z.B. Wohnungsbaugesellschaften künftig ihren Mietern einfacher digitales Free-TV anbieten und auch den Anbieter zur Lieferung des TV-Signals leichter wechseln können oder z.B. alternative Kabel-Anbieter die Signale des digitalen TV-Grundpakets von Unitymedia mit eigenen Diensten wie Internet und Telefon bündeln können.

Selbst zur Aufgabe der Exklusivität bei Verträgen mit Wohnungsbaugesellschaften und der Eigentumsrechte an Hausverkabelungen ist Unitymedia bereit, um die Kabel BW-Übernahme zu sichern. Darüber sollen auch die Eigentumsrechte an Hausverteilnetzen nach dem Auslaufen der Mindestvertragslaufzeiten mit Wohnungsbaugesellschaften aufgegeben werden. Diese Maßnahmen würde Unitymedia bereits zum 1. Januar 2012 umsetzen.

Noch allerdings ist nichts entschieden. Jetzt liegt es in der Hand des Kartellamts, zu entscheiden, ob die versprochenen Maßnahmen ausreichend erscheinen, um der Kabel BW-Übernahme zuzustimmen.

|
Weitere News
  ZURÜCK