News

„UltraViolet“: Cloud-Service für Filme soll noch 2010 starten

Das praktisch von der gesamten Unterhaltungselektronikindustrie (mit Ausnahme von Apple und Disney) unterstützte "Digital Entertainment Content Ecosystem" (DECE) soll unter dem Namen "UltraViolet" noch in diesem Jahr in den USA an den Start gehen.

Der cloudbasierte Dienst soll es ermöglichen, einmal online erworbene Filme, TV-Serien und sonstige Videos dauerhaft über die UltraViolet-Website abrufen und mit jedem "UltraViolet"-geeigneten Gerät der unterstützenden Firmen abspielen zu können. Die technischen Spezifikationen sollen noch im Lauf des Jahres festgelegt werden.

Neue Mitglieder bei "Ultraviolet" sind LG, Lovefilm und Marvell. Apple und Disney entwickeln mit "Keychest" ein ähnliches System, dessen Start nach letzten Informationen für Ende 2010 geplant ist.

www.uvvu.com

|

Weitere News
  ZURÜCK