News

Ultrasone präsentiert Mobilkopfhörer Go mit aptX Bluetooth

ultrasone go

Ultrasone präsentiert den Mobilkopfhörer Go mit aptX Bluetooth. Dessen 40 Millimeter Schallwandler deckt mit 20 Hz – 20 kHz den tonalen Umfang des menschlichen Gehörs ab.

Der Ultrasone Go Bluetooth verfügt über den aptX Codec, der eine hochauflösende kabellose Übertragung zwischen Kopfhörer und Smartphone, Tablet sowie Notebook ermöglicht. Dabei kann man sich je nach räumlicher Gegebenheit bis zu 30 Meter von der sendenden Klangquelle entfernen. Die Batterie ermöglicht einen Musikgenuss von 21 bis 23 Stunden am Stück bei einem Standby von 350 Stunden. In zweieinhalb Stunden ist der Akku des Ultrasone Go Bluetooth wieder voll aufgeladen.

Das integrierte Mikrofon macht den Kopfhörer zum Headset. Anrufe können bequem mit dem Go Bluetooth geführt werden.

Neben dem Bluetooth-Betrieb lässt sich der Ultrasone Go Bluetooth auch mit einem klassischen Kopfhörer-Kabel – und damit auch bei leerem Akku – betreiben. Im Lieferumfang befindet sich ein hochwertiges Kabel mit 3,5mm Mini-Klinken-Stecker. Das Kabel verfügt über eine Gewebe-Ummantelung und ist mit einer Fernbedienung ausgestattet, die ebenfalls ein Mikrofon enthält.

Der Ultrasone Go Bluetooth verfügt über eine durchdachte Faltmechanik und lässt sich im Handumdrehen zusammenklappen. So lässt er sich besonders kompakt in der mitgelieferten Tasche im Handgepäck verstauen.

Der Ultrasone Go Bluetooth ist ab August 2017 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,00 Euro (inkl. Mehrwertsteuer) im Fachhandel erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK