News

UK: Sony plant TVs mit DVB-T2-Tuner

Sony will in England noch in diesem Jahr ersten LCD-Fernseher mit DVB-T2-Tuner anbieten. Dafür hat Sony einen eigenen LSI-Demodulator-Chip für den DVB-T2-Empfang entwickelt, der auch an andere Hersteller verkauft werden soll. Der Sony-Chip soll neben DVB-T & DVB-T2 auch für den Empgang von DVB-C-Programmen geeignet sein. Das in Großbritannien Ende 2009 gestartete DVB-T2-Verfahren wird insbesondere für HDTV-Ausstrahlungen eingesetzt und bietet durch ein optimiertes Übertragungsverfahren höhere Kapazitäten als das herkömmliche DVB-T. In Deutschland wird DVB-T2 derzeit vom IRT erprobt, es gibt es aber bislang noch keine konkreten Zeitpläne für eine Ausstrahlung von TV-Programmen in DVB-T2.

|

Weitere News
  ZURÜCK