News

TV-Sender blockiert Blu-ray Disc-Aufnahme

Bis hierzulande die ersten Blu-ray Disc-Recorder auf den Markt kommen, werden wahrscheinlich noch ein paar Monate vergehen. In England hingegen bringt Panasonic bereits in Kürze seine ersten Blu-ray Disc-Recorder mit HDTV-Satellitentuner in den Handel. Ob man auch tatsächlich HDTV-Aufnahmen auf Blu-ray Disc anfertigen kann, hängt allerdings von der Gnade der TV-Sender ab, da diese ebenso wie bereits bei DVD-Recordern die Möglichkeit haben, Aufnahmen auf Blu-ray Disc zu unterbinden.

Wie das Magazin Home Cinema Choice in einem Kurztest des Panasonic DMR-BS850 berichtet, macht der britische Sender ITV von dieser Möglichkeit auch Gebrauch. Aufnahmen des Programms "ITV HD" lassen sich laut dem Bericht zwar auf der Festplatte aufnehmen. Ein anschließendes Archivieren auf Blu-ray Disc soll hingegen nicht möglich sein. Die BBC hingegen kennzeichnet die Ausstrahlung von "BBC HD" derzeit mit "Copy Once", welches zumindest eine einmalige Kopie ermöglicht, wie es auch in Japan üblich ist, wo Blu-ray Disc-Recorder bereits seit mehreren Jahren erhältlich sind.

In Deutschland machen die Sender vom Kopierschutz bislang keinen Gebrauch. Als ProSieben im letzten Jahr kurzzeitig im analogen Kabel mit Kopierschutz sendete, hagelte es Zuschauerproteste. Dabei soll es sich nach Angaben des Senders aber um keine Absicht sondern lediglich um ein Versehen gehandelt haben.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK