News

Toshiba veröffentlicht erstes 3D-Notebook ohne Brille

Toshiba bringt sein erstes Notebook mit 3D-Display auf den Markt welches keine Brille benötigt. Auf dem 15,6 Zoll-Display des Qosmio F750 mit "Active Lens"-Technik werden Bilder in 3D mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln dargestellt, im 2D-Modus liegt die Auflösung bei 1920 x 1080 Pixeln. 3D-Filme vom integrierten Blu-ray Disc-Laufwerk lassen sich über den HDMI-Ausgang auch an einem externen Fernseher wiedergeben. Optional gibt es auch eine 2D zu 3D-Konvertierung. Das Toshiba Qosmio F750 soll in den Farbvarianten Weiß und Rot erhältlich sein. Der Preis liegt bei 1649 EUR (UVP). Die ersten 3D-Fernseher von Toshiba ohne Brille sollen auf der IFA vorgestellt werden.

Ausstattung Toshiba Qosmio F750

•    Intel® Core™ i7-2630QM Prozessor (2,0 GHz/ 2,9 Turbo GHz) der 2. Generation, 6 MB 3rd level cache
•    NVIDIA® GeForce® GT 540 mit 2 GB DDR5 VRAM und CUDATM Technologie
•    39,6 cm (15,6 Zoll) TruBrite® Full HD 3D-Display ohne Brille  (16:9) mit LED Hintergrundbeleuchtung, 1.920 x 1.080 Pixel (2D Modus), äquivalent zu 1.366 x 768 Pixel (3D Modus) (Reaktionszeit 8ms)
•    8 GB DDR3 RAM
•    500 GB Hybrid-HDD, mit 4 GB Flash-Speicher
•    3D TV Unterstützung, 2D in 3D Konvertierung (DVDs)
•    Blu-ray™ Laufwerk mit Wiederbeschreibeunterstützung (BD-RE), inkl. BD-XL
•    Harman Kardon® Stereolautsprecher, Dolby® Advanced Audio™, Sleep-and-Music
•    EasyControl Bar mit 7 Sensortasten
•    HD Webkamera mit Toshiba Gesichtserkennung
•    TV Tuner
•    Toshiba Resolution+
•    Windows®  Media Center Fernbedienung
•    Garantie: 3 Jahre internationale Bring-in Herstellergarantie inkl. Vor-Ort Abholservice in Deutschland und Österreich bei Anmeldung der Reparatur an der Toshiba Notebook Hotline

Preise (UVP):

1.649,- € (Qosmio F750-10L in Weiß)
1.649,- € (Qosmio F750-10M in Rot)

|

Weitere News
  ZURÜCK