News

Toshiba präsentiert All-in-One-PC Qosmio DX730-10K

Mit dem Qosmio DX730-10K stellt Toshiba das erste Modell aus dem All-in-One Segment vor. Toshiba vereint bei dem neuen Produkt Erfahrungen, Technologien und Kompetenzen aus dem PC- und TV-Bereich. Mit dem großen 23 Zoll Full HD Display mit Multitouch-Funktion dient das Gerät nicht nur als Desktop-PC, sondern auch als Fernseher, Monitor für die Spielekonsole und soll sogar als kleine Stereo-Anlage fungieren können. Ein Intel Core i5 – 2430M Prozessor und 4G DDR 3 Arbeitsspeicher sowie eine nVidia GeForce GT 540M stecken im schicken weißen Gehäuse. Für den notwendigen Speicherplatz ist eine 1 TB Festplatte integriert. Zudem verfügt das Qosmio-Gerät über ein Blu-ray Disc-Laufwerk, einen HDMI-Eingang, 6 USB-Slots (2 davon USB 3.0) und einen Multicard-Reader. Die Audio-Ausgabe übernimmt ein Onkyo Lautsprecher-System mit Subwoofer und Dolby Advanced Audio. Eine integrierte 1,3 MP Webcam sorgt für Videotelefonie.

Ebenfalls ist im Qosmio All-in-One-PC ein Digitaler und analoger TV-Tuner integriert, hier kommt sogar die von den TVs bekannte Resolution+ Technologie zum Einsatz, um hohe Bildgüte trotz des schwachen Signals zu garantieren.Bedient wird der PC mit der mitgelieferten Tastatur und Maus, beide Komponenten sind drahtlos ausgeführt. Die UVP des Qosmio DX730-10K liegt bei 1099 EUR.

|

Weitere News
  ZURÜCK