News

Toshiba Blu-ray Disc-Recorder ab 2010 (Update)

Toshiba wird voraussichtlich im kommenden Jahr seinen ersten Blu-ray Disc-Recorder veröffentlichen. Entsprechende Pläne für den japanischen Markt bestätigte Hideki Fujii von Toshibas japanischer Entwicklungsabteilung laut einem Bericht des britischen Heimkinomagazins Home Cinema Choice.

In England soll es außerdem eventuell auch Geräte mit DVB-T2-Tuner und Aufnahmemöglichkeit geben – allerdings laut Aussage von Toshiba Product Manager Frank Escholz keinen Blu-ray Disc-Recorder sondern eher Settop-Boxen für den DVB-T2-Empfang mit und ohne integrierte Festplatte. In England soll zum Jahresende 2009 mit der Ausstrahlung erster HDTV-Programme via DVB-T2 begonnen werden.

Nachdem der erste Blu-ray Disc-Player von Toshiba (BDX2000) zunächst recht einfach ausgestattet ist, stellt Toshiba laut "Home Cinema Choice" für seine kommende Blu-ray Disc- und DVD-Player-Generation ausserdem die Ausstattung weiterer Geräte mit der XDE-Bildverbesserungstechnologie in Aussicht. Der erste Blu-ray Disc-Player BDX2000 soll in Deutschland voraussichtlich ab dem 3. Dezember erhältlich sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK