News

"Timescapes": 4k-Dokumentation wird auf Festplatte verkauft

Der Zeitraffer-Dokumentarfilm "Timescapes" wurde mit einer "Red Epic"-Digitalkamera in 4k-Auflösung (4096 x 2304) sowie Canon-Spiegelreflexkameras mit 5,6k-Auflösung gedreht und wird jetzt direkt von den Produzenten auch als 4k-Version zum Kauf angeboten. Wer 299,95 USD investiert, erhält eine Festplatte mit dem Digital-Master in einer Größe von 140 GB zugeschickt. Kompakter geht es mit einer auf 31 GB komprimierten 4k-Version, die auf einem USB-Stick für 99,95 USD versendet wird. Alternativ gibt es auch noch Download-Versionen in HDTV und 2560 x 1440 Pixel-Auflösung für 27-30 Zoll-Monitore. Die knapp 50 Minuten lange Dokumentation zeigt Naturaufnahmen im Zeitraffer und ist auch als Blu-ray Disc und DVD erhältlich.

Der Trailer ist auch bei YouTube in 4k zu sehen - ohne 4k-Display natürlich nur skaliert. Für die ruckelfreie Wiedergabe ist ausserdem eine leistungsfähige Grafikkarte erforderlich.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK