News

Teufels „RearStation 4“ macht jede Box zum Funklautsprecher

Lautsprecher Teufel bietet mit der "RearStation 4" jetzt für alle Heimkino-Freunde eine Möglichkeit, das Problem des niedrigen "Woman Acceptance Faktors" von Lautsprecherkabeln aus der Welt zu kriegen ohne auf die gewünschten Lautsprecher verzichten zu müssen: Das Ergänzungs-Kit macht aus jedem Lautsprecherpaar ein Funklautsprecher-Set.

Das Ergänzungs-System besteht aus einer Sende- und Empfangseinheit, die in der Lage sein soll, die Stereo-Signale über eine Distanz von bis zu 20 m übertragen – auch durch Wände hindurch, womit die "RearStation 4" auch für den Aufbau eines drahtlosen Multiroom-Systems geeignet sein soll. Maximal drei Empfänger lassen sich parallel einsetzen. Die Sendeeinheit verfügt über einen Line-In-Eingang und lässt sich zwischen drei Kanälen umschalten. In die Empfangseinheit ist ein Stereo-Verstärker mit 2 x 30/80 Watt (Sinus/Maximal)-Leistung integriert, an den sich beliebige Lautsprecherboxen anschließen lassen. Zur Lautstärkeregelung verfügt der Empfänger über eine Fernbedienung.

Die "RearStation 4" kostet als Basis-Set mit einem Sender und Empfänger 299 EUR. Weitere Empfangseinheiten können für 199 EUR erworben werden. Im Rahmen der Markteinführung versendet Teufel die "RearStation 4" noch bis zum 28.11. versandkostenfrei.

www.teufel.de

|

Weitere News
  ZURÜCK