News

Teufel: Neues Stereo-Flagschiff Ultima 800 MKII

Teufel stellt sein neues Stereo-Lautsprecher-Flagschiff Ultima 800 MKII vor.

Zwar hat sich an Form und Abmessungen der überarbeiteten Version nichts geändert (hier zeigen immer noch ein Gehäusevolumen von über 43 Litern und eine Höhe von knapp einem Meter die gleichen Maße), doch die neuste Generation präsentiert sich im reinweißen Klavierlack-Korpus. Auch die Sockelfüße in Echtmetall haben eine Generalüberholung erhalten. Die abnehmbaren Stoffrahmen halten ihre Position künftig magnetisch auf den Lautsprechern.

Sämtliche verwendeten Treiber vom 33mm-Gewebe-Dom-Hochtöner über den 100mm-Titan-Mitteltöner bis zu den sechs 170mm-Carbon-Rohacell-Sandwichcone-Tieftönern wurden einer Generalüberholung unterzogen und der Klirrfaktor verringert. Der Frequenzgang des Mitteltöners wurde noch weiter linearisiert und das Rundstrahlverhalten über das gesamte Spektrum weiter verbessert.

Die Ultima 800 MKII setzt weiterhin auf das Prinzip, zwei aktive und vier passiv mitschwingende Tieftöner zu verwenden. Dies resultiert zwar im Gegensatz zum herkömmlichen und von vielen Konkurrenten verwendeten Bassreflexaufbau in einem höheren Materialaufwand, garantiert laut Teufel aber auch eine absolut strömungsgeräuschfreie Musikreproduktion. Die Teufel-Ingenieure spendierten der Ultima zudem eine praktische Bass-Alignment-Funktion, die bei Bedarf in vier Stufen reguliert werden kann.

Die Stereo-Box bietet laut Hersteller 350 Watt Impulsbelastbarkeit, einen Frequenzbereich von 40 bis 27.000 Hz (bei -3 dB), Anschlussklemmen, die hochwertige Kabel bis 10mm Durchmesser aufnehmen können und eine Empfindlichkeit von 87 dB bei 2,83V.

Die Ultima 800 MKII ist ab sofort zum Paarpreis von € 2999,99 auf www.teufel.de erhältlich.

www.teufel.de

|

Weitere News
  ZURÜCK