News

Teufel: Mediadeck für PC & Co. verfügbar

Teufel Mediadeck

© Lautsprecher Teufel

Das Mediadeck von Lautsprecher Teufel ist aus Aluminium gefertigt und wird einfach unter den PC-Monitor gestellt oder dient als Ablage für das Notebook. Über das mitgelieferte USB-Kabel werden Computer und Mediadeck verbunden. Hierdurch wird nicht nur der Ton übertragen, sondern auch die Verbindung zum 3-fach-USB-Hub und Mikrofoneingang hergestellt. Das Mediadeck ist als 3-Wege-System mit zwei Hochtönern, zwei Mitteltönern und einem Tieftöner konzipiert. Die Akustik wurde für die Aufstellung auf einem Tisch optimiert. Die Signalverarbeitung beim Anschluss via USB übernimmt die integrierte Soundkarte. Somit bleiben alle Audioanschlüsse am PC oder Notebook frei, eine zusätzliche Verkabelung entfällt.

Notebook-Besitzer nutzen das Mediadeck als Ersatz für die mickrigen internen Lautsprecher und zusätzlich als praktische Docking-Station. Externe Maus und Tastatur können einfach an den rückseitigen USB-Buchsen eingesteckt werden. So reicht es, das Notebook auf dem Mediadeck abzustellen, aufzuklappen und per USB anzuschließen. Das geht schnell und bis auf einen USB bleiben alle Notebook-Anschlüsse erhalten. Über das Drehrad an der Vorderseite wird das Mediadeck eingeschaltet und die Lautstärke geregelt. Auf Wunsch schaltet sich das Soundsystem automatisch ein, sobald die Audiowiedergabe startet und auch wieder ab, wenn kein Signal mehr anliegt. Eine hinter der Metallabdeckung an der Front verborgene LED-Leiste visualisiert die eingestellte Lautstärke, blendet den Nutzer jedoch nicht.

Das Mediadeck ist ab sofort in Schwarz zum Preis von 399,99 Euro im Webshop unter www.teufel.de und im Teufel Flagshipstore Berlin erhätlich. 

|

Weitere News
  ZURÜCK