News

Telekom „Entertain“ ist „3D ready“

Während sich Sky in Deutschland derzeit noch in Sachen 3D zurückhält, zeigt die Telekom den Kunden des IPTV-Angebots "Entertain" schon in Kürze ein erstes 3D-Event: Am 7. Mai soll das Eröffnungsspiel der Eishockey-WM aus Gelsenkirchen in 3D gezeigt werden. Sofern man bereits einen 3D-Fernseher besitzt und Abonnent von "Liga Total HD" ist bekommt man das 3D-Event ohne Zusatzkosten auf Kanal 319 zu sehen. Die weitere Voraussetzung ist ein VDSL-Anschluss.

Die Telekom will mit der 3D-Übertragung demonstrieren, dass auch ihre Media-Receiver bereits in der Lage sind, 3D-Bilder zu zeigen. Ebenso wie bei diversen Satelliten-Tests ist davon auszugehen, dass auch bei der Telekom das "Side by Side"-Verfahren zum Einsatz kommt, bei dem ein in eine linke und rechte Hälfte aufgeteiltes Bild übertragen wird, welches von 3D-Fernsehern zu einem 3D-Bild umgesetzt wird.

Das Eröffnungsspiel der Eishockey-WM wird am 07.05. ab 20:15 Uhr von der Telekom übertragen.

|

Weitere News
  ZURÜCK