News

Technisat: Neue TVs & Digital-Receiver mit IPTV (Update)

Technisat will seine kommende Fernseher und Digitalreceiver-Generation mit zusätzlichen Internet-Video-Diensten ausstatten. Technisat-Geschäftsführer Stefan Kön kündigte in einem Interview mit dem Digitalmagazin an, dass unter dem Namen "ISIO" die neue Geräte-Generation neben den herkömmlichen Digital-Tunern mit umfangreichen IP-Funktionalitäten ausgestattet sein soll und u.a. den Zugriff auf interaktive Dienste, Mediatheken, freies Browsen im Internet und das Abrufen von Video-on-Demand-Angeboten bieten soll.

TechniSat will auf der IFA die TV-Geräte MultyVision ISIO in den Größen 32", 40" und 46" sowie die neuen Set-Top-Boxen DIGIT ISIO und DigiCorder ISIO vorstellen. Der Verkaufsstart der hybriden Fernseher wird voraussichtlich im Oktober/November erfolgen. Für die neuen Hybrid-Digital-Receiver wird der Verkaufsstart für Anfang Oktober erwartet.

Update: Gegenüber dem Digitalmagazin hat Technisat-Projektmanager Elmar Möller jetzt weitere Informationen zu den Funktionen der neuen "ISIO"-Geräteserie verraten. Demzufolge sollen die neuen Technisat-Geräte u.a. einen Zugang zum Video on Demand-Portal "Maxdome" bieten als auch den neuen Standard HbbTV unterstützen. Außerdem sollen die Geräte als DLNA-Server eingestetzt werden können, was es ermöglicht, Aufnzeichnungen innerhalb eines Heimnetzwerks in verschiedenen Räumen betrachten zu können.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK