News

„Taxi Driver“ 4K-Restauration auf der Berlinale

Im Umfang des "Berlinale Special"-Programms wird der 1976 in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnete Kultfilm von Martin Scorsese auf der Berlinale in einer restaurierten 4K-Fassung zu sehen sein. Für die Wiederaufführung wurde das originale 35mm Negativ des Columbia Titels von einem hoch auflösenden 4K Scanner komplett neu eingelesen, die Projektion wird durch einen Barco Projektor ermöglicht. Autor und Regisseur Paul Schrader, der auch das Drehbuch von Taxi Driver verfasst hat, wird zusammen mit dem Vice President of Restoration and Mastering Grover Crisp von Sony Pictures, der die digitale Restauration beaufsichtigt und betreut hat, die Wiederaufführung in Berlin präsentieren.

Die Blu-ray-Veröffentlichung des Klassikers mit Robert de Niro ist für den 07. April geplant.

• Taxi Driver [Blu-ray] 8,99 EUR  

|

Weitere News
  ZURÜCK