News

T+A stellt neue zwei Lautsprechermodelle vor

Die Hifi-Spezialisten von T+A erweitern ihre Produktpalette durch zwei neue Modelle der K-Lautsprecherserie. Mit dem Standlautsprecher KS350 bekommt die Baureihe der Passivlautsprecher eine zweite Standbox, die unterhalb des Schwestermodells KS300 angesiedelt ist. Das Gehäuse der KS350 misst 94 x 15 x 21 cm (H x B x T) und wird aus einem einzigen Aluminium-Werkstück im Strangpressverfahren hergestellt. So erhält der Korpus trotz einer relativ dünnen Wandstärke eine hohe Steifigkeit.

Diese soll der Klangwiedergabe zu Gute kommen, für die ein 35 mm Hochtöner, ein 120 mm Mitteltöner und drei 120 mm Tieftöner zuständig sind. Der 3-Wege-Lautsprecher gibt laut Herstellerangabe einen Übertragungsbereich von 40 Hz bis 45 kHz wieder. Die Nennbelastbarkeit liegt bei 100 Watt, die Musikbelastbarkeit bei 150 Watt. Das Anschlußterminal ist für Bi-Wiring/Bi-Amping ausgerüstet. Die KS350 ist ausschließlich in einer schwarzen Gehäusevariante mit einem Deckel in Alu silber gebürstet erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 999 Euro pro Stück.

Bei der ebenfalls neu vorgestellten KS Active handelt es sich um einen vollaktiven 3-Wege-Standlautsprecher. Jedem der vier Chassis (1 x 35 mm Hochtöner, 1 x 150 mm Mitteltöner, 2 x 150 mm Tieftöner) wurde eine eigene, mit den anderen identische Endstufe mit jeweils 70 Watt zugeteilt. Die Aktivelektronik ist mit allen Anschlüssen in die Rückseite des Lautsprechergehäuses eingelassen und zeigt von Aussen sowohl einen XLR-, als auch einen Cinch-Eingang für die Verkabelung mit einem Vorverstärker. Neben dem Netzanschluß und einem separaten Netzschalter, wurden zusätzlich die Schalter für die Aufstellungs- und Raumanpassung auf der Platine integriert.

Der Übertragungsbereich reicht von 28 Hz bis 45 kHz. Aufgrund der zusätzlichen Elektronik wiegt der komplette Lautsprecher 26 Kilogramm bei einem Aussenmaß von 95 x 19 x 27 cm (H x B x T).

Die KS Active ist in der gleichen Farbversion wie auch schon die KS350 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Aktivbox liegt bei 2.199 Euro pro Stück.

|

Weitere News
  ZURÜCK