News

"Steve Jobs": Der Apple-Film bald im Kino + neuer Trailer (Update)

Am 12. November startet "Steve Jobs" in den deutschen Kinos, die langerwartete Film-Biographie über den 2011 verstorbenen Apple-Gründer. Kurz vor seinem Tod führte Jobs einige Interviews mit dem Biographen Walter Isaacson, in dem er seine Sicht der Dinge über die Ereignisse seines Lebens mitteilte, die schon bald darauf als Teil einer offiziell authorisierten Biographie in Buchform erschienen.

Die Film-Rechte an dem Buch waren schnell verkauft. Bis zur Umsetzung vergingen jedoch einige Jahre, bis der Film auch langsam Form annahm. "The Social Network"-Autor Aaron Sorkin entwickelte das Drehbuch, welches dann schließlich von Danny Boyle mit Michael Fassbender in der Hauptrolle verfilmt wurde. Der Film ist keine komplette Lebensgeschichte von Steve Jobs sondern konzentriert sich auf einige wichtige Zeitpunkte im Leben von Jobs, die natürlich vor allem mit den verschiedenen Phasen seiner Karriere bei Apple in Verbindung stehen.

Da in der Entstehungsphase des Films viele Personen aus dem Umfeld konsultiert wurden, vermieden die Produzenten einige Kontroversen und viel Kritik über eine falsche Darstellung der Personen, die der bereits 2014 auf Blu-ray Disc & DVD veröffentlichten Verfilmung "jOBS" mit Ashton Kutscher in der Hauptrolle den Erfolg verhagelte. Auch Apple-Mitgründer Steve Wozniak erteilte dem Film von Danny Boyle seinen Segen.

Universal veröffentlicht "Steve Jobs" voraussichtlich im März/April 2016 auf Blu-ray Disc & DVD. Ein genauer VÖ-Termin ist noch nicht bekannt. Zeitgleich zum Kinostart am 12. November erscheint bereits die Dokumentation "Steve Jobs - The Man in the Machine" auf Blu-ray Disc & DVD.

Steve Jobs bezeichnete die Blu-ray Disc einst als "Bag of Hurt". Bis heute ist nicht richtig klar, ob das wirklich eine ernst gemeinte Kritik an den Lizenz- und Kopierschutzanforderungen sein sollte, die eine Mac-Unterstützung erschweren oder damit einfach nur überspielt werden sollte, dass Apple gar kein Interesse daran hatte, ein Format zu unterstützen, dass eine Konkurrenz zu iTunes darstellt.

Wer ungeachtet dessen den "Steve Jobs"-Film im nächsten Jahr unbedingt auf seinem Mac ansehen will, wird dies voraussichtlich auch ganz ohne Schmerzen tun können. Denn mittlerweile gibt es verschiedene Software-Player für den Mac, die mit einem externen Blu-ray Disc-Laufwerk genutzt werden können.

Update: Universal hat jetzt noch einen neuen deutschen Trailer für "Steve Jobs" veröffentlicht:

Steve Jobs [Blu-ray] bei Amazon.de für 6,99 EUR

Steve Jobs - The Man in the Machine [Blu-ray] bei Amazon.de für 11,99 EUR

jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs [Blu-ray] bei Amazon.de für 9,99 EUR

|

Weitere News
  ZURÜCK