News

"Star Wars: Episode IX" mit Carrie Fisher in unveröffentlichten Aufnahmen

Lucasfilm kündigt den Beginn der Dreharbeiten von "Star Wars: Episode IX" in den Londoner Pinewood Studios für den 1. August 2018 an. Nachdem Rian Johnson es sich mit "Star Wars: Die letzten Jedi" bei vielen Fans verscherzt hatte, können diese darauf hoffen, dass unter der Regie von J.J. Abrams noch ein versöhnlicherer Abschluss der Sequel-Triolige gelingt . Abrams, der bereits "Star Wars: Das Erwachen der Macht" drehte, ist zusammen mit Chris Terrio auch für das Drehbuch verantwortlich.

Zu den Darstellern von "Star Wars: Episode IX" gehören Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo, Billie Lourd, Naomi Ackie, Richard E. Grant, Keri Russell. Neben Veteranen wie Mark Hamill, Anthony Daniels, und Billy Dee Williams in der Rolle von Lando Calrissian wird auch die verstorbene Carrie Fisher noch einen Auftritt als Leia Organa erhalten. Dazu will Abrams bislang unveröffentlichtes Material von den Dreharbeiten für "Star Wars: Das Erwachen der Macht" nutzen. Der Soundtrack soll wieder von John Williams komponiert werden.

Der Kinostart von "Star Wars: Episode IX" ist für den 19.12.2019 geplant. Der Spin Off "Solo: A Star Wars Story" erscheint am 27.09.2018 auf Blu-ray Disc, Blu-ray 3D & Ultra HD Blu-ray.

|

Weitere News
  ZURÜCK