News

„Star Wars“: Dreharbeiten zu „Episode VIII“ haben begonnen

Star Wars - Das Erwachen der Macht

Disney ruht sich nicht lange auf dem Erfolg von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ aus sondern macht direkt weiter. Wie Disney-Chef Bob Iger jetzt bekannt gab, haben die Dreharbeiten für „Episode VIII“ unter der Regie von Rian Johnson inzwischen bereits begonnen. Dieser bekommt auch etwas mehr Zeit zur Fertigstellung, denn der Kinostart der Fortsetzung von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ wurde bereits kürzlich verschoben: Statt bereits im Mai 2017 soll „Episode VIII“ jetzt am 14.12.2017 in den deutschen Kinos starten. Vorher wird aber bereits in diesem Jahr der erste Spin Off-Film zu sehen sein: „Star Wars: Rogue One“ von Gareth Edwards startet am 15.12.2016 in den deutschen Kinos und erzählt die vor „Episode IV“ angesiedelte Geschichte einer Gruppe, die die Pläne des Todessterns stehlen will.

„Star Wars: Das Erwachen der Macht“ hat seit dem Kinostart im Dezember 2015 weltweit über 2 Milliarden US-Dollar eingespielt und ist damit der dritterfolgreichste Film aller Zeiten. In Deutschland haben laut Angaben von Disney bereits 8,71 Millionen Kinobesucher „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ gesehen und somit rund 98,97 Millionen EUR umgesetzt.

Die Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ ist in diesem Frühjahr geplant. Ein genauer VÖ-Termin wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Laut inzwischen zurückgezogenen Informationen von amazon.com soll die Veröffentlichung voraussichtlich Anfang April erfolgen.

Wie J.J. Abrams bereits vor einiger Zeit in den USA erklärte, ist kein „Extended Cut“ des neuen Star Wars-Films auf Blu-ray Disc geplant. Aber immerhin soll es einige „Deleted Scenes“ als Extras geben. Laut J.J. Abrams wird man voraussichtlich mit rund 10-20 Minuten „Deleted Scenes“ rechnen können. Zu einer Ultra HD Blu-ray-Veröffentlichung von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ liegen bislang noch keine Informationen vor. Disney hat noch keine Unterstützung des Formats angekündigt.

Bildquelle: Disney

|

Weitere News
  ZURÜCK