News

Spotify testet Lossless-Streaming-Upgrade (Update)

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify testet derzeit die Resonanz auf ein Abo mit Lossless Audio-Streaming. Einzelne Nutzer u.a. bei Reddit berichten darüber, dass sie ein Angebot von Spotify zu einem Upgrade ihres Abos inlusive Lossless-Streaming erhalten hätten. Die Aufpreise für „Spotify Hi-Fi“ sollen sich dabei zwischen 5 und 10 USD pro Monat bewegen. Offen ist noch, ab wann dieses Lossless-Angebot auch tatsächlich nutzbar sein soll. Derzeit nutzt Spotify für sein Audio-Streaming eine Bitrate von 320 kbps in der höchsten Qualitätsstufe. Der Streaming-Dienst verwendet den Ogg Vorbis Audio-Codec, der noch etwas effizienter als das klassische MP3-Format ist.

Update: Laut Angaben von „The Verge“ soll inzwischen von internen Spotify-Quellen der Aufpreis von 5-10 USD für das neue „Lossless“-Angebot bestätigt worden sein. Ein Termin zum Start von „Spotify Hi-Fi“ ist noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK