News

"Spectre" ohne Verschlüsselung in HD: ZDF sichert sich "Bond"-Rechte

007-Fans können sich freuen: Das ZDF wird zukünftig die James Bond-Filme wieder frei empfangbar in HDTV ausstrahlen können. So sicherte sich das ZDF jetzt auch die TV-Erstausstrahlungs-Rechte am neuen James Bond-Film "Spectre", der am 5. November in den deutschen Kinos startet.

Die TV-Rechte hat das ZDF in einem Paket von der Tele München Gruppe (TMG) erworben, zu der auch der Blu-ray Disc & DVD-Anbieter Concorde gehört. Zu den weiteren Filmen in dem TV-Rechte-Paket sind "R.E.D." mit Bruce Willis, die französische Komödie Verstehen Sie die Béliers sowie die neue TMG-Eigenproduktion "Die Trapp Familie - Ein Leben für die Musik", die am 12. November im Verleih der TMG-Tochter Concorde Film in den deutschen Kinos startet.

Bis "Spectre" im ZDF zu sehen sein wird, dürfte noch etwas Zeit vergehen: Nach dem Ablauf der typischen Verwertungsfenster für Heimkino & Pay TV ist erst ab 2018 mit einer TV-Ausstrahlung beim ZDF zu rechnen. Das ZDF hat sich neben "Spectre" aber auch wieder die Rechte an der gesamten "Bond"-Library gesichert, so dass bis dahin zumindest Gelegenheit zur Ausstrahlung der alten Bond-Filme besteht.

"Spectre" unter der Regie von Sam Mendes ist der 24. James Bond-Film und der vierte Film der Agenten-Reihe mit Daniel Craig in der Rolle des 007-Agenten. James Bond macht sich in "Spectre" auf die Spur der Geheimorganisation, die schon in vielen früheren 007-Filmen thematisiert wurde. Neben bekannten Gesichtern aus dem vorherigen Film wie Ralph Fiennes als MI6-Chef und Ben Wishaw als neuer Gadget-Verwalter "Q" sind in "Spectre" auch viele Stars wie Christoph Walz und Monica Bellucci in Gastrollen dabei.

Mit der Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung von "Spectre" ist ab März 2016 zu rechnen und sofern die Einführung der Ultra HD-Blu-ray klappt, bestehen auch gute Chancen, dass "Spectre" der erste Bond-Film sein wird, den man in 4k-Auflösung im Heimkino erleben kann. Die Heimkino-Vertriebsrechte für die Bond-Filme liegen ja bei Fox wo man auf der IFA bereits versprochen hat, alle neuen Filme parallel auf Ultra HD Blu-ray, Blu-ray Disc und DVD zu veröffentlichen.

Bereits im September hat Fox eine neue Komplett-Box mit allen bisherigen James Bond-Filmen auf Blu-ray Disc & DVD veröffentlicht, in der schon einmal ein Platz für „Spectre“ freigehalten wird.

The James Bond Collection: Alle 23 Filme inkl. Leerplatz für Spectre (24 Discs) [Blu-ray] bei Amazon.de für 159,90 EUR

The James Bond Collection (inkl. Leerplatz für Spectre) [23 DVDs] bei Amazon.de für 119,00 EUR

|

Weitere News
  ZURÜCK