News

Sony zeigt OLED-3D-Brille auf der IFA

Unter dem Namen HMZ-T1 präsentiert Sony auf der IFA eine 3D-Videobrille mit OLED-Technik. Die riefmarkengroßen OLED Bildschirme mit einer Reaktionszeit von 0,01 Millisekunden sollen die Optik einer Kinoleinwand von knapp 20 Metern Größe vermitteln. Jedes Bild für sich soll eine Auflösung von 720p nutzen. Der integrierte Kopfhörer erzeugt parallel virtuellen 5.1-Sound. Vier verschiedene Surround Programme für Kinofilme und Spiele sollen für die unterschiedlichen Anwendungszwecke den Sound optimieren.

Zum Lieferumfang gehört eine schwarze Box zur Signalverarbeitung. Sie ist auf der einen Seite per Kabel mit 3D-Brille verbunden. Auf der anderen Seite bietet sie Blu-ray Playern, Smartphones oder der PlayStation3 einen Zugang via HDMI. Die HMZ-T1 soll ab Herbst für 799 EUR erhältlich sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK