News

Sony: VR-Headset für die Playstation 4 kommt im Oktober (Update)

Sony veröffentlicht im Oktober sein schon seit langer Zeit unter dem Namen „Projekt Morpheus“ entwickeltes Virtual Reality-Headset. Dieses kommt unter dem Namen „Playstation VR“ auf den Markt und soll in Europa 400 EUR kosten. Die VR-Brille ist primär für Gaming gedacht und setzt zur Benutzung eine Playstation 4 sowie eine Playstation Camera voraus. Sony will bis Ende 2016 rund 50 Playstation 4-Games mit „Playstation VR“-Unterstützung anbieten. Die VR-Brille verfügt über ein OLED-Display im 5,7 Zoll-Format mit einer Gesamt-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, also 960 x 1080 Pixeln für jedes Auge. Die VR-Darstellung soll maximal mit 120 Hz möglich sein. Die Latenz wird mit 18 ms angegeben. Die Brille unterstützt auch „3D Audio“ wobei Sony nicht genauer darauf eingeht, was damit gemeint ist.

Update: Die Playstation VR-Brille ist jetzt bei amazon.de wieder vorbestellbar:

|

Weitere News
  ZURÜCK