News

Sony veröffentlicht „Remote Play“-Update für die Playstation 4

 

Sony veröffentlicht in den Morgenstunden des 6. April seine neue Systemsoftware für die Playstation 4. Die Version 3.5 bietet jetzt Unterstützung für „Remote Play“. Damit lassen sich auf PC und Mac PS4-Spiele streamen und mit einem via USB angeschlossenen PS4-Controller steuern. „Remote Play“ ist je nach Internetbandbreite allerdings mit qualitativen Kompromissen verbunden. Es gibt die drei Qualitätsstufen 360p, 540p und 720p. Ausserdem wird die Bildwiederholungsrate zwischen 30 und 60 fps angepasst. Eine genauer Beschreibung der neuen Funktionen gibt es auf der Sony-Website.

|

Weitere News
  ZURÜCK