News

Sony: Erste „eco TVs“ mit Online-Widgets

Bei seiner neuen Bravia WE5-Serie stellt Sony neben technischen Features auch den Energie-Aspekt prominent in den Vordergrund, weswegen die beiden Full HD-LCD-Fernseher in Größen von 40 und 46 Zoll auch den Beinahmen "eco TV" tragen. Eine neue HCFL-Hintergrundbeleuchtung soll für mehr als 50 % weniger Stromverbrauch im Vergleich zur 2008er W4500er-Serie sorgen. Absolute Verbrauchswerte nennt Sony allerdings nicht.

Zum geringeren Stromverbrauch sollen weiterhin verschiedene technische Tricks beitragen. So sind die Fernseher mit einem Wärmesensor ausgestattet, der das Display ausschalten soll, sobald der Nutzer den Raum verlässt – dabei den TV-Ton aber weiterlaufen lässt. Für "Vor dem Fernseher-Einschläfer" gibt es außerdem einen Modus, der den Fernseher ausschaltet, sobald für mehr als 30 Minuten keine Bewegung erkannt wird. Der Ein- und Ausschalter ist auf der Seite angebracht und trennt den Fernseher komplett vom Stromnetz.

Die beiden "eco TVs" der WE5-Serie sind mit einem MPEG4-tauglichen DVB-C/DVB-T-Tuner ausgestattet und unterstützen die Wiedergabe von AVCHD-Videos.Für die Signalverarbeitung wird die Bravia Engine 3 mit 100 Hz-Technik eingesetzt. Kontakt zur Außenwelt wird unter anderem über einen USB-Anschluss sowie einen DLNA-tauglichen Netzwerk-Terminal hergestellt über den auch "AppliCast"-Software-Anwendungen auf dem Fernseher laufen sollen. Neben RSS-Feeds lassen sich auch verschiedene Widgets z.B. mit Kalender, Weltzeit und anderen Funktionen aus dem Internet laden.

Neben der WE5-Serie bietet Sony auch in vier weiteren TV-Serien des 2009er-Jahrgangs in Größen von 22 bis 52 Zoll Stromspartechnik an – allerdings ohne die besonderen Features der "eco TVs". Stattdessen gibt es einen Lichtsensor für die Hintergrundbeleuchtung und eine Art Bildschirmschoner, der das Bild nach einer bestimmten Zeit ohne Benutzer-Aktivität automatisch ausschaltet. Mit Ausnahme der S5500-Einstiegsserie sind ansonsten alle Modelle der größeren neuen Serien ebenfalls mit einem MPEG4/HD-Tuner, AppliCast, DLNA und USB-Anschluss ausgestattet.

Einzelheiten zur Ausstattung der neuen Sony-TVs gibt es unter www.sony.de.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK