News

Sony: PSN-Login-Probleme mit älteren PS3-Konsolen – Fehler behoben (Update II)

Besitzer älterer PS3-Konsolen der ersten Generationen (ohne PS3slim) erleben derzeit Probleme beim Zugang zum Playstation Network. Dieser wird mit dem Fehlercode 8001050F abgelehnt. Auch der interne Datumszähler betroffener Konsolen hat sich nach einem heutigen Start auf den 1. Januar 2000 zurückgesetzt. Eine automatische Aktualisierung über das Internet wird ebenfalls mit dem Fehlercode 8001050F verweigert. Auch bei manueller Umstellung auf das aktuelle Datum scheitert der Login weiterhin. Sony ist das Problem bereits bekannt und arbeitet an einer Lösung. Via Twitter will Sony über den aktuellen Status der Problembehebung informieren.

Update: Sony empfiehlt mittlerweile, die PS3 (sofern es keine PS3slim ist) derzeit nicht zu benutzen, um zu vermeiden, dass eventuell Daten gelöscht werden. Man hofft, das Problem innerhalb der nächsten 24 Stunden beheben zu können.

Update 2:

Sony hat den Login-Fehler inzwischen behoben und ermöglicht jetzt auch für die älteren PS3-Konsolen wieder einen Zugang zum Playstation Network. Ein Update der PS3-Firmware ist dafür nicht notwendig. Laut Sony ist der Fehler darauf zurückzuführen, dass die interne Uhr der Konsole das Jahr 2010 als Schaltjahr betrachtet hätte und daher nicht korrekt das Datum auf den 1. März 2010 gewechselt habe. Sony empfiehlt bei jetzt immer noch auftretenden Problemen eine manuelle Umstellung oder automatisierte Aktualisierung des Datums via Internet.

Wer bereits gestern das Datum manuell auf den 1. März 2010 eingestell hat, darf allerdings heute noch einmal an die System-Einstellungen der Konsole: Denn während die PS3 gestern als Datum den 1. Januar 2000 anzeigte, schaltet die Darstellung nach einer gestrigen manuellen Änderung heute auf den 29. April 2020 um. Im Gegensatz zu gestern funktioniert aber jetzt auch die automatische Datumsaktualisierung und der Login ins Playstation Network wieder.
 

|

Weitere News
  ZURÜCK