News

Sony PlayStation Classic hat versteckte Pro-Features

Die Sony PlayStation Classic ist seit gestern mit 20 PlayStation-Klassikern erhältlich. Erste Nutzer haben jetzt ein verstecktes Menü entdeckt, mit dem sich einige detaillierte Einstellungen des PlayStation-Emulators vornehmen lassen. Dazu gehören u.a. mehrere Speicherstände, NTSC für 60 fps oder die Anzeige von Scanlines. Das Einstellungsmenü soll sich sehr einfach aufrufen lassen, indem man eine kompatible USB-Tastatur anschließt und die ESC-Taste drückt. Ein YouTube-Video von "Retro Gaming Arts" zeigt die Einstellungen im Detail:

Die Mini-Konsole mit HDMI-Anschluss kostet 99,99 EUR enthält 20 vorinstallierte Spiele wie "Resident Evil" oder "Tekken 3". Viele Nutzer der PlayStation Classic klagen allerdings u.a. in den Bewertungen bei Amazon über teilweise ruckelnde Bilder aufgrund der Vermischung von PAL/NTSC-Versionen und Tonprobleme.

Sony PlayStation Classic bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK