News

Sony nennt Details zu 3D-Events zur Fußball-WM 2010

Sony hat heute einige Einzelheiten zu den für die Fußball-WM in Südafrika geplanten 3D-Events bekannt gegeben. Insgesamt sollen 25 Spiele in fünf der insgesamt zehn WM-Stadien (2 x Johannesburg, Durban, Kaptstadt & Port Elizabeth) in 3D produziert werden (siehe unten), die im Rahmen von Public Viewing-Events (u.a. in Berlin) in 3D gezeigt werden. ESPN in den USA und Sogecable in Spanien werden die 3D-Spiele auch im Fernsehen übertragen. Sony befindet sich nach eigenen Angaben mit weiteren TV-Anbietern derzeit noch in Verhandlungen. Acht Spiele sollen auch in Kinos in 3D vermarktet und für Händler 3D-Trailer produziert werden. Außerdem plant Sony nach der WM eine offizielle 3D Blu-ray Disc mit Hightlights der Spiele. Laut Sony werden die folgenden WM-Spiele in 3D produziert:

  • 11. Juni, 16:00 Uhr: Südafrika – Mexiko
  • 12. Juni, 16:00 Uhr: Argentinien – Nigeria
  • 13. Juni, 20:30 Uhr: Deutschland – Australien
  • 14. Juni, 13:30 Uhr: Niederlande – Dänemark
  • 15. Juni, 20:30 Uhr: Brasilien – Nordkorea
  • 16. Juni, 16:00 Uhr: Spanien – Schweiz
  • 17. Juni, 13:30 Uhr: Argentinien – Südkorea
  • 18. Juni, 16:00 Uhr: Slowenien – USA
  • 19. Juni, 13:30 Uhr: Niederlande – Japan
  • 20. Juni, 20:30 Uhr: Brasilien – Elfenbeinküste
  • 21. Juni, 20:30 Uhr: Spanien – Honduras
  • 22. Juni, 20:30 Uhr: Nigeria – Südkorea
  • 23. Juni, 20:30 Uhr: Ghana – Deutschland
  • 24. Juni, 16:00 Uhr: Slowakei – Italien
  • 25. Juni, 16:00 Uhr: Portugal – Brasilien
  • 27. Juni, 20:30 Uhr: 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
  • 28. Juni, 16:00 Uhr: 1. Gruppe E – 2. Gruppe F
  • 28. Juni, 20:30 Uhr: 1. Gruppe G – 2. Gruppe H
  • 2. Juli, 20:30 Uhr: Viertelfinale
  • 3. Juli, 16:00 Uhr: Viertelfinale
  • 3. Juli, 20:30 Uhr: Viertelfinale
  • 6. Juli, 20:30 Uhr: Halbfinale
  • 7. Juli, 20:30 Uhr: Halbfinale
  • 10. Juli, 20:30 Uhr: Spiel um Platz 3
  • 11. Juli, 20:30 Uhr: Finale
|

Weitere News
  ZURÜCK