News

Sony Ericsson stellt neues Xperia neo V vor

Mit dem Xperia neo V präsentiert Sony Ericsson sein nächstes Smartphone mit 3D-Display. Das Handy wird bereits mit der aktuellsten Android-Version 2.3.4 Gingerbread ausgeliefert.

Das Reality-Display misst 3,7 Zoll in der Diagonale und besitzt eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln und stellt dank Mobile BRAVIA Engine Farben und Bilder noch realistischer dar. Frontseitig ist eine Kamera für Videotelefonie integriert. Für sonstige Aufnahmen ist eine 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und LED-Blitz vorgesehen. Diese kann Videos mit einer Auflösung von bis zu 720p aufnehmen.

Wer mit den vorinstallierten Programmen noch nicht zufrieden ist, hat über den Android Markt Zugriff auf über 200.000 weitere Applikationen zur personalisierten Nutzung seines Handys. Die herunter geladenen Apps können entweder auf dem internen 1 GB-Speicher oder einer optional nachrüstbaren microSD-Karte mit maximal 32 GB Fassungsvermögen gespeichert werden. Die Akkuleistung ist laut Herstellerangabe ausreichend für eine Standby-Zeit von bis zu 430 Stunden und eine Gesprächszeit von rund 7 Stunden bei GPRS/EDGE. Selbstverständlich unterstützt das Xperia Neo V aber auch UMTS und HSPA.

Das Smartphone ist im Laufe des vierten Quartals 2011 in den Farben Blauschwarz, Weiß oder Silber erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 299 Euro.

|

Weitere News
  ZURÜCK