News

Sony bringt Outdoor-Handy mit Android OS

Sonys erstes Outdoor-Handy mit Android-Betriebssystem nennt sich Xperia go und ist mit seinem kratzfesten Bildschirm, sowie einem staub- und wasserdichtem Gehäuse insbesondere für den Einsatz bei allen erdenklichen Freizeitaktivitäten gedacht.

Das 3,5 Zoll LCD-Display mit 480 x 320 Pixeln sorgt mit Hilfe der BRAVIA Engine für lebensechte und farbintensive Bilddarstellungen. Der mit 1 GHz getaktete Dual-Core Prozessor sorgt für reichlich Rechenleistung. Für Bilder und Videos auf die Schnelle steht eine integrierte 5 Megapixel Kamera mit Autofokus und LED-Blitz zur Verfügung. Dem Benutzer stehen 4 GB freier interner Speicher zur Verfügung, der mittels microSD-Karte um weitere 32 GB aufgestockt werden kann.

Weitere Features des Xperia go sind unter anderem ein UKW-Radio, die DLNA-Zertifizierung, WLAN und WLAN-Hotspot-Funktion, aGPS, Bluetooth, USB-Tethering, eine Störgeräuschunterdrückung und die Handschrifterkennung.

Das Xperia go wird im Laufe des dritten Quartals 2012 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 280 Euro erhältlich sein. Zur Auswahl stehen die Gehäusefarben schwarz, weiß und gelb.

|

Weitere News
  ZURÜCK