News

Sony: Alle Bravia-LCD-TVs ab sofort mit Energie-Effizienzlabel

Die EU Gesetzgebung schreibt ab November 2011 die Kennzeichnung von Fernsehern mit einem Energie-Effiziezlabel vor, wie es für Haushaltselektronik bereits seit Jahren gemacht wird. Die Klassifizierung von A bis G lässt den Endverbraucher so mit einem schnellen Blick die besonders sparsamen Geräte erkennen.

Diese Regelung setzt Sony nun bereits für alle Bravia-LCD-Fernseher um, die ab April 2011 ausgeliefert werden. Dank intelligenter Eco-Funktionen wie einem Helligkeits- oder Bewegungssensor steuern die aktuellen TV-Modelle ihren Strombedarf. Dies resultiert in der Einstufung von fast 90 % aller neuen Bravia-Fernseher in den Energie-Effizienzklassen A und B. Der genaue Stromverbrauch der Sony-TVs wird auch im Internet unter den technischen Daten der Geräte aufgelistet.

Noch weiter geht das „Road to Zero“ Projekt von Sony. Dieses sieht vor, die weltweite CO2-Emission von Sony bis zum Jahr 2050 bis auf null zu reduzieren. Im Zeitraum von 2008 bis 2015 soll der durchschnittliche Energieverbrauch aller Sony Produkte bereits um rund 30 % sinken.

|

Weitere News
  ZURÜCK