News

Sonos plant Google Assistant bis Jahresende

Sonos plant noch bis Ende des Jahres die Unterstützung seiner Wireless-Lautsprecher durch den Google Assistant. Das erklärte Sonos-Chef Patrick Spence gegenüber "The Verge". Damit werden sich die Sonos-Lautsprecher neben Amazon Alexa bald mit einem weiteren Sprachassistenten steuern lassen. Anlässlich des Börsengangs von Sonos erklärte Spence ausserdem, dass Sonos voraussichtlich auch in Zukunft keine günstigeren Lautsprecher anbieten werde, um mit den Angeboten von Google oder Amazon mithalten zu können sondern wahrscheinlich weiterhin mit seinen Geräten den Preisbereich zwischen 149 und 749 Dollar abdecken werde.

Sonos-Lautsprecher bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK