News

Sky zeigt Pilotfolge neuer Serie kostenlos im Internet

Sky

Sky bietet ab dem 6. April 2018 die Pilotfolge einer neuen Serie erstmals kostenlos im Internet an. Ab 6. April morgens um 10 Uhr können auch alle Nicht-Abonnenten die erste Episode der Serie "Der Grenzgänger" auf www.sky.de/grenzgänger streamen. Die "Scandi-Noir"-Serie startet am gleichen Tag um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD sowie zum Aburf via Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand.

Darum geht es in „Der Grenzgänger“:

Dem Osloer Cop Nikolai Andreassen (Tobias Santelmann) geht nichts über Prinzipientreue. Stets kämpft der charismatische Mann für Gerechtigkeit und Menschenwürde, sein Privatleben hält er strengstens geheim. Doch seine wohlorganisierte Welt gerät ins Wanken, als eine verdeckte Ermittlerin ums Leben kommt. Nikolai hat den Leiter der Ermittlung im Verdacht, die junge Frau getötet zu haben und sagt im Untersuchungsausschuss gegen ihn aus. Das gefällt weder seinem Vorgesetzten noch den Kollegen und Nikolai wird in Zwangsurlaub geschickt, den er bei der Familie seines Bruders Lars (Benjamin Helstad) an der schwedischen Grenze verbirgt. Hier will Nikolai Kraft für den nächsten Gerichtstermin tanken. Doch die Verschnaufpause ist nur von kurzer Dauer. Im Wald wird die Leiche eines Bekannten gefunden - erhängt an einem Baum. Was zunächst als Selbstmord eingestuft wird, ist in Nikolais Augen Mord. Und ausgerechnet Lars scheint in den Fall verwickelt zu sein. Damit nicht genug: Auch sein Vater wurde am Tatort gesehen. Zusammen mit der taffen Ermittlerin Anniken (Ellen Dorrit Petersen) beginnt Nikolai mit der Mördersuche und findet sich schnell in einem quälenden moralischen Dilemma wieder. Was ist wichtiger: Der Schutz seiner Familie oder die bedingungslose Aufklärung eines grausamen Verbrechens? Auch scheint es, dass Nikolai von einem weiteren Geheimnis eingeholt wird: seine Beziehung zu Kristoffer (Morten Svartveit), dem Bruder der ermordeten Ermittlerin.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK