News

Sky testet Ultra HD mit „High Dynamic Range“ (HDR)

Samsung Vergleich UHD vs. SUHD

Der DFL-Supercup zwischen Bayern München und dem VFL Wolfsburg am Wochenende wurde von Sky für eine Ultra-HD-Premiere genutzt: Zum ersten Mal hat der Pay TV-Anbieter bei einer Live-Übertragung von Ultra HD auch „High Dynamic Range“ (HDR) über die gesamte Produktionskette eingesetzt – also von der Kamera im Stadion über die Satelliten-Übertragung bis zur Darstellung auf dem Fernseher Fernseher. Die Technologie zur Vergrößerung des Kontrastumfangs ermöglicht eine genauere Darstellung der dunklen Bildbereiche bei gleichzeitiger Erhöhung der Helligkeit. Damit soll der Zuschauer vor dem Fernseher noch mehr Details z.B. bei Fußballspielen mit starken Licht- und Schatten-Kontrasten sehen.
 
Stefan Kunz, Vice President Business & Distribution Services bei Sky Deutschland, erklärt dazu: „High Dynamic Range ist eine wichtige Erweiterung für Ultra HD und ermöglicht einen deutlich besseren Kontrastumfang, wodurch wir einen noch signifikanteren Unterschied zu HD erzeugen können. Die Ergebnisse vom DFL-Supercup sind bereits sehr gut, in weiteren Tests werden wir weitere Parameter testen und uns an den Feinschliff machen.“
 
Die Ultra-HD-Testübertragung wurde in Zusammenarbeit mit der DFL und Sony realisiert, die professionelles Produktionsequipment beigesteuert haben. Die HDR-Bilder von einer Sony HDC-4300 Kamera mit angeschlossenem BVM-X300 HDR-Videomonitor wurden in verschiedenen HDR-Formaten ausgegeben und auf unterschiedlichen Sony Ultra-HD-TVs für interne Testzwecke präsentiert.

Die HDR-Tests von Sky werfen einige Fragezeichen in Bezug auf die immer noch offenen Pläne des Pay TV-Anbieters für ein eigenes Ultra HD-Angebot auf. Ultra HD hat Sky in den letzten Monaten bereits vielfach getestet und nachdem Sky schon neue Satelliten-Transponder für die Ultra HD-Übertragung angemietet hatte, schien eine Ankündigung schon greifbar nahe. Da die Standards für HDR aber derzeit noch in der Entwicklung sind, könnte es durchaus sein, dass Sky lieber noch ein paar Monate wartet, um neben der höheren Auflösung von Ultra HD auch gleich mehr Kontrast bieten zu können und sein Ultra HD-Angebot für Sky HD-Kunden noch interessanter zu machen.

|

Weitere News
  ZURÜCK