News

Sky testet Ultra HD-Live-Übertragung via Satellit

Sky hat im Rahmen eines internen Tests am 26. April 2014 das Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem SV Werder Bremen erstmals live in Ultra HD über Satellit ausgestrahlt. Die Ultra HD-Bilder wurden mit 50 Bildern pro Sekunde mit HEVC/H.265 in Echtzeit komprimiert. Insgesamt kamen sechs 4K-Kameras in Kombination mit weiteren vier HD-Kameras zum Einsatz, die im Übertragungswagen auf 2160p50 hochkonvertiert wurden. Die Übertragung des Spiels erfolgte in einer Auflösung von 2160p50 auf mehrere Ultra HD-Fernseher in der Sky Zentrale in Unterföhring.

Sky-Chef Brian Sullivan sieht mit diesem Live-Test bereits den Tag näher rücken, an dem es möglich wird, eine Ultra HD Live-Sportproduktion in die Wohnzimmer der Kunden zu bringen. Ein genauen Starttermin für ein Sky Ultra HD-Angebot nannte Sullivan aber noch nicht: „Es müssen noch einige Dinge erledigt werden, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir als Innovationsführer auf einem sehr guten Weg sind, das Seherlebnis gemeinsam mit unseren Partnern zu revolutionieren.“

|

Weitere News
  ZURÜCK