News

Sky-Sender ab 2013 wieder bei „Entertain“?

Der Pay TV-Sender Sky und die Deutsche Telekom stehen offenbar kurz vor einer erneuten Kooperation zur Verbreitung der Sky-Sender auf der IPTV-Plattform "Entertain". Wie die Financial Times Deutschland berichtet, sollen Sky und die Telekom zumindest bereits über die Verbreitung der Bundesliga-Übertragungen von Sky ab der Bundesliga-Saison 2013/2014 einig sein. Die Telekom wird demzufolge die Bundesliga-Berichterstattung von Sky übernehmen und das bisherige eigene "Liga Total!"-Angebot einstellen. Die Telekom hat ab der Saison 2013/2014 keine eigenen Bundesliga-Rechte mehr, die kürzlich für alle Übertragungswege von Sky für rund 486 Millionen EUR erworben wurden. Derzeit verhandeln Sky und die Telekom laut FTD noch über den Preis. Während der chronisch defizitäre Pay TV-Sender unter Druck steht, die hohen Kosten zu refinanzieren hat Telekom-Chef René Obermann bereits angekündigt, nicht um jeden Preis für den Erhalt der Bundesliga-Berichterstattung zu kämpfen. Sky hat neben der Bundesliga auch Interesse an der Verbreitung des gesamten Sky-Angebots bei "Entertain".

|

Weitere News
  ZURÜCK