News

Sky nennt erste Details zu Sky+

Sky hat auf der heutigen Hauptversammlung erste Details zum neuen Angebot "Sky+" bekannt gegeben, welches im Mai starten soll. Sky-Kunden bekommen dann einen HDTV-Festplattenreceiver von Pace mit Aufnahmefunktion, der u.a. die Möglichkeit gibt, aktuelle Episoden von TV-Serien automatisch nacheinander aufzunehmen. Ab Mai will Sky seinen Kunden außerdem die Nutzung von Sky als "Multiroom"-Dienst ermöglichen und ab Sommer soll mit "Anytime" das Angebot noch um weitere aktuelle Programmhighlights erweitert werden, die der Receiver automatisch im Hintergrund aufnimmt.

Der neue Sky-Chef Brian Sullivan garnierte seine Rede auf der Hauptversammlung zwar mit allerhand Allgemeinweisheiten und Eigenlob zum Sky-Angebot, hielt sich mit Details zur Technik und Preisen von Sky+ aber zurück. Erneut stellte Sullivan allerdings klar, dass 3D derzeit für Sky noch Zukunftsmusik sei – zumindest in Deutschland – während Sky in England bereits 3D in einzelnen Pubs anbietet und voraussichtlich ab Herbst auch normalen Pay TV-Kunden.

|

Weitere News
  ZURÜCK