News

Sky jetzt wieder mit 24 Monats-Abos

Sky hat zum Monatsanfang seine Abo-Pakete neu strukturiert. So ändern sich zwar nicht direkt die Preise, aber die Abo-Konditionen für Neukunden in vielen Bereichen. Wer ein Premium-Abo bestellt, bekommt von Sky nur noch 24 Monate als Mindestvertragslaufzeit angeboten. Wenn das Abo nicht 2 Monate vor Vertragsablauf gekündigt wird, verlängert es sich um weitere 12 Monate.

Lediglich einfache Sky Welt-Abos ohne Film, Sport oder Fußball-Bundesliga-Premium-Paket werden weiterhin mit einer kürzeren Abo-Laufzeit von 12 Monaten angeboten.

Ausserdem ist auch nicht mehr das Mobil-Angebot "Sky Go" automatisch inklusive. Dieses wird zwar bei Abos mit mindestens einem Premium-Paket zum Standard-Preis von monatlich 34,90 EUR weiterhin für die gesamte Laufzeit inklusive angeboten, nicht jedoch bei den rabattierten Abos für 29,90 EUR. Diese beiden Abo-Varianten werden derzeit parallel angeboten, allerdings ohne Möglichkeit, im Abo-Konfigurator bewusst Sky Go an- oder abzuwählen. Neu bei Sky Go ist jetzt auch die Möglichkeit, das Bundesliga-Angebot über Mobilfunknetze zu nutzen.

Nach 12 Monaten werden für die verbleibende Vertragslaufzeit für den weiteren Empfang der HD-Sender der Premium-Pakete 10 EUR zusätzlich berechnet. Bislang war es möglich, dies durch den Abschluss eines 12 Monats-Abos zu verhindern.

Die Option, ein Abo zu kündigen und dann ein neues zu eventuell besseren Konditionen abzuschließen, wird von Sky ebenfalls schwerer gemacht: Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer bereits ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bis zu 3 Monate vor Neuabschluss bestand, beträgt die Aktivierungsgebühr 99 EUR statt 39 EUR für "echte" Neu-Abonnenten.

Seit dem 1. Juli kann Sky ausserdem auch über das Telekom IPTV-Angebot "Entertain" empfangen werden. Derzeit ist bei der Telekom nur eine telefonische Bestellung über die Rufnummer 0800 330 1000 möglich. Diese soll aber zukünftig auch über das Kundencenter möglich sein. Die Abrechnung der Abos erfolgt direkt durch Sky.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK