News

Sky Deutschland produziert weitere Serie

Sky

 © Sky

Sky präsentiert eine weitere Sky Original Production für das kommende Jahr: Die achtteilige Dramaserie „Der Pass“ wird im Auftrag von Sky Deutschland von Quirin Berg und Max Wiedemann produziert. Der Drehbeginn ist für Herbst 2017 geplant, die Ausstrahlung soll 2018/19 exklusiv auf Sky erfolgen.

„Der Pass“ ist inspiriert von Motiven der dänisch-schwedischen Serie „Die Brücke – Transit in den Tod“ (OT: „Broen“ bzw. „Bron“), soll dabei aber mit eigenen Charakteren eine neue Geschichte mit einem Mix aus Thriller- und Drama-Elementen darstellen:

Als in den Alpen, exakt auf der deutsch-österreichischen Grenze, eine grausam in Szene gesetzte Leiche gefunden wird, entsenden die beiden Länder zwei Ermittler, um den Fall aufzuklären. Für Ellie Stocker aus Berchtesgaden ist dies die erste große Herausforderung ihrer Karriere, während der Kollege Gedeon Winter aus Österreich mit seinem Polizisten-Dasein längst abgeschlossen zu haben scheint. Schon sehr bald werden weitere, symbolisch am Tatort arrangierte Leichen gefunden. Für Ellie und Gedeon wächst der Druck, die Motive des Serientäters zu verstehen, um sein Treiben zu stoppen. Bei ihrer Jagd dringen sie nicht nur immer tiefer in die dunklen Täler und archaischen Bräuche der Region ein, sondern auch in die wahnhafte Welt des Mörders.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK