News

Sky 3D muss für Sky Ultra HD weichen

Sky© Sky

Sky wird voraussichtlich 2017 seinen 3D-Kanal „Sky 3D“ einstellen. Das bestätigte ein Sky-Sprecher gegenüber dem Medienmagazin DWDL. Stattdessen will sich Sky auf den Ausbau des Ultra HD-Angebots konzentrieren. Ein genauer Zeitpunkt für die Abschaltung des Sky 3D-Senders ist bislang noch offen. Komplett zweidimensional soll das Sky-Angebot aber nicht werden: Laut Angaben von DWDL plant Sky, zukünftig 3D-Produktionen gegen Bezahlung als Pay per View-Abruf anzubieten.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK