News

Sky 3D muss für Sky Ultra HD weichen (Update)

Sky© Sky

Sky wird voraussichtlich 2017 seinen 3D-Kanal "Sky 3D" einstellen. Das bestätigte ein Sky-Sprecher gegenüber dem Medienmagazin DWDL. Stattdessen will sich Sky auf den Ausbau des Ultra HD-Angebots konzentrieren. Ein genauer Zeitpunkt für die Abschaltung des Sky 3D-Senders ist bislang noch offen. Komplett zweidimensional soll das Sky-Angebot aber nicht werden: Laut Angaben von DWDL plant Sky, zukünftig 3D-Produktionen gegen Bezahlung als Pay per View-Abruf anzubieten.

Update: Sky vollzieht die im Oktober 2016 angekündte Einstellung von "Sky 3D" jetzt im Juli. Ab dem 1. Juli wird es "Sky 3D" nicht mehr im Senderangebot von Sky geben. Einzelne 3D-Filme will Sky aber auch zukünftig in seinem "Sky Store" anbieten.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK